Neben Cookies, die zur Funktionalität unseres Angebots beitragen, verwenden wir für statistische Zwecke Matomo Analytics. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle detaillierten Informationen. Mit klick auf "Einverstanden" stimmen Sie zu, dass Sie diesen Hinweis gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Einverstanden

Vorwort

Liebe Handballfreunde,

Ich freue mich sehr, nach vielen Jahren wieder persönlich die Fans der TG Rotenburg in der Großsporthalle zur Saison 19/20 begrüßen zu dürfen. Es fühlt sich schon ein bisschen an, als würde ich nun als Damentrainer zur TG Rotenburg nachhause kommen. Das Vertrauen, das mir Simone Poulsen und Harald Wolf entgegengebracht haben, war für mich die einmalige Chance zu diesem Verein zurückzukehren. Nachdem ich zum ersten Mal angesprochen wurde, habe ich das Team mehrfach in der vergangenen Saison beobachtet. Und was soll ich sagen, ich mag ihre Art Handball zu spielen, ich schätze die Charaktere und ich konnte den Zusammenhalt in der Mannschaft förmlich greifen. Ich freue mich riesig über die neue Aufgabe, diese Mädels zu trainieren, und möchte mich bei allen bedanken, die mich bereits so herzlich in Rotenburg wiederbegrüßt haben. Aber genug von mir geredet, sie wollen schließlich wissen, was es für Neuigkeiten in der Landesliga und bei der Damenmannschaft der TGR gibt.

Die Landesliga Nord dürfte auch in dieser Saison kein Zuckerschlecken für uns werden. Die Klasse präsentiert sich stark. Alles in allem dürfte die Aufgabe nicht leichter werden als in den vergangenen Jahren. Aber Simone Poulsen, die vom Traineramt in die sportliche Leitung wechselt, hat die Mannschaft in der Vergangenheit gut entwickelt. An ihre Arbeit gilt es anzuknüpfen, um das gesteckte Ziel den Klassenerhalt möglichst früh zu erreichen. Dafür können wir zum Glück auf den kompletten Kader der Vorsaison zurückgreifen. Lediglich Jennifer Malsch legt aufgrund ihrer zweiten Schwangerschaft eine Pause ein.

Kader 2019/20

Landesliga Nord

TG Rotenburg – Frauen 1

Bild in höherer Auflösung (21cm, 300 dpi, 4,9 MB)


hintere Reihe von links: Betreuer Peter Brill, Elisabeth Pippert, Inken Niebuhr, Alina Hollstein, Trainer Sebastian Jaschinski, Anette Lusky, Gina Groth, Stefanie Deringer, Sportliche Leiterin Simone Larsen Poulsen

vordere Reihe von links: Johanna Drewer, Marina Denk, Julia Makarova, Tanja Chorniavska, Laura Weidemann, Luca Mäusgeier, Michelle Horn, Nika Rollmann

es fehlt: Bianca Bähr