Neben Cookies, die zur Funktionalität unseres Angebots beitragen, verwenden wir für statistische Zwecke Matomo Analytics. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle detaillierten Informationen. Mit klick auf "Einverstanden" stimmen Sie zu, dass Sie diesen Hinweis gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Einverstanden

Foto: Detlef Gottwald

Mach mit und hol' Dir das offizielle Spielabzeichen an unserem  Tag des Volleyballs

Am Samstag, den 31.10.2020 veranstalten wir ab 14.00 Uhr einen Tag der offenen Tür in der heimischen Bernhard-Faust-Halle, an dem interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 8 einen Einblick in den Volleyballsport bekommen können.

Im Rahmen der Nachwuchsförderung und dem vom Landessportbund Hessen geförderten Projekt „Schule und Verein“ bekommt ihr Gelegenheit, Euch mit dem Volleyball vertraut zu machen und unter Begleitung lizenzierter Trainer der Volleyballabteilung das offizielle Spielabzeichen im Volleyball zu erlangen.  Das Spielabzeichen wird in drei Schwierigkeitsstufen angeboten: Bronze, Silber und Gold. Jede Stufe besteht aus fünf Übungen, die aufeinander aufbauen und immer anspruchsvoller werden. Interessierte können sich noch bis einschließlich Freitag, den 30.10.2020 anmelden. Also, kommt vorbei zu unserem Aktion- und Schnuppertag und holt Euch das Sportabzeichen im Volleyball!

Anpfiffzeiten:

  • 14.00 Uhr: alle SchülerInnen Klassen 3 und 4
  • 15.00 Uhr: alle SchülerInnen Klassen 5 und 6
  • 16.00 Uhr: alle SchülerInnen Klassen 7 und 8
Meldet Euch einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an und sendet uns Namen, Alter und Klassenstufe und schon seid ihr dabei!

Wir freuen uns auf Euch! 

Sicherheit geht vor:
Der Vorstand der Abteilung Volleyball weist darauf hin, dass die Veranstaltung unter Einhaltung der offiziellen Hygienemaßnahmen stattfindet und die maximale Teilnehmerzahl deshalb nach oben hin begrenzt ist. In Anbetracht der steigenden Infektionszahlen behalten wir uns außerdem vor,die Veranstaltung kurzfristig zu verschieben. In diesem Fall werden alle Teilnehmer persönlich informiert und die Anmeldungen bleiben, falls gewünscht, für einen Alternativtermin bestehen.