Neben Cookies, die zur Funktionalität unseres Angebots beitragen, verwenden wir für statistische Zwecke Matomo Analytics. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle detaillierten Informationen. Mit klick auf "Einverstanden" stimmen Sie zu, dass Sie diesen Hinweis gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Einverstanden

TGR mit neuem Vorstand

TGR mit neuem Vorstand

Der Vorstand der TG Rotenburg ist am Dienstag, den 30. Juni 2020 in der Jahreshauptversammlung neu gewählt worden. Alle Wahlen verliefen einstimmig.

Jörg Felmeden löst Udo Sangmeister als Vorstand Repräsentation ab. Ebenfalls neu im Vorstand ist Jochen Paulus. Er übernimmt den Bereich Verwaltung, der nach dem Tod von Vorstandsmitglied Tanja Stanzius von drei Vorstandsmitgliedern gemeinsam bearbeitet wurde. Im Amt bestätigt wurden Harald Wolf (Finanzen) und Toni Genovese (Sport).

Die Versammlung fand in der Großsporthalle statt, um die Abstandsregeln einzuhalten, die wegen der Corona-Pandamie gefordert werden. Leider haben weniger Mitglieder als üblich daran teilgenommen, was vermutlich auch der Pandemie geschuldet ist. Dennoch nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich auf den neuesten Stand der Vereinsentwicklung zu bringen. Die beste Nachricht: Der Verein ist schon wieder gewachsen und zwar auf 748 Mitglieder. Finanziell steht er solide da.

Heide Aust stellte sich als neue Vorsitzende der Volleyball-Abteilung vor. Unterstützt wird sie von Anne Wulkau. Die Turnabteilung wird nun von Anke Ross geleitet. Sie löst Ellen Sauerwein ab, die ihr Amt nach neun Jahren abgab. Weitere Informationen aus den Abteilungen gibt es demnächst im Protokoll der Sitzung.

Einladung zur Jahresmitgliederversammlung am 30. Juni 2020 in der Großsporthalle Rotenburg.

Einladung zur Jahresmitgliederversammlung am 30. Juni 2020 in der Großsporthalle Rotenburg.

Einladung zur Jahresmitgliederversammlung 2020
30. Juni 2020, in der Großsporthalle Rotenburg, Breitinger Kirchweg 16
Einlass: 19.00 Uhr, Versammlungsbeginn: 19.30 Uhr

Liebes Vereinsmitglied,

die TGR Jahresmitgliederversammlung 2020 wird aufgrund der Corona Pandemie, nach der aktuell gültigen „Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus“ durchgeführt.

Vorliegendes Hygienekonzept gilt für alle Abteilungen der TG Rotenburg.

Den Abteilungsleitern steht jeweils eine gedruckte und eine elektronische Version dieses Konzepts zur Verfügung: Im Rahmen der Gesamtvorstandssitzung am 28.05.2020 wurden die Abteilungsverantwortlichen über den Inhalt des Konzepts informiert und auf dessen zwingende Anwendung hingewiesen. Alle notwendigen Materialien (Desinfektionsmittel, 1x Handschuhe, Mund-Nasen-Schutz) wurden übergeben.

Die erfolgreiche Umsetzung des Konzepts hängt in hohem Maße vom Verhalten der jeweils verantwortlichen Trainer und Übungsleiter vor Ort ab.

Die Abteilungsvorstände wurden angewiesen, das Hygienekonzept und alle benötigten Materialien an ihre Trainer und Übungsleiter zu verteilen und sie über ihre besondere Stellung bei der Umsetzung des Konzepts zu informieren.

Folgende Anlagen sind Bestandteil des Hygienekonzepts:

  1. Rundschreiben des Landkreis Hersfeld-Rotenburg vom 19.05.2020
  2. Rundschreiben des Landessportbund Hessen vom 08.05.2020 (inkl. der verlinkten sportartspezifischen Übergangs- und Hygieneregeln der jeweiligen Spitzenverbände)
  3. Anwendungshinweis zum Händedesinfektionsmittel
  4. Anwendungshinweis zum Flächendesinfektionsmittel
  5. Vordruck Anwesenheitsliste

Download Hygienekonzept TGR

Download Haftungsfreistellung für aktive Sportler

Download Haftungsfreistellung für Eltern und Erziehungsberechtigte


Hygienebeauftragter der TG Rotenburg

Antonio Genovese
01520 4082973
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit dem 08.06.2020 ist der Trainingsbetrieb in unseren Sporthallen wieder möglich.

Seit dem 08.06.2020 ist der Trainingsbetrieb in unseren Sporthallen wieder möglich.

Seit dem 08.06.2020 ist der Trainingsbetrieb in unseren Sporthallen wieder möglich. Wir sind sehr froh, dass wir nun endlich wieder sportlich aktiv sein können.

Leider wird es zu Beginn noch einige Einschränkungen geben, die wir beachten müssen. Der BGB Vorstand der Turngemeinde Rotenburg hat ein Hygienekonzept vorgelegt, das vom Gesundheitsamt geprüft und genehmigt wurde.

Grafik: DOSB

Grafik: DOSB

Der Landessportbund Hessen empfiehlt, die vom DOSB aufgestellten Leitplanken zur Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens und die sportartspezifischen Übergangs- und Hygieneregeln der Spitzenverbände zu beachten. Diese Dokumente finden sich hinter nachfolgendem Link, inklusive sportartspezifischen Übergangsregeln:

  dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/

Regelungen und Auflagen für den Spitzen- und Profisport sind dem Erlass des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport zu entnehmen. Der Landessportbund wird in Abstimmung mit dem HMdIS sukzessive Hilfestellungen und zusätzliche unterstützende Informationen für Sportvereine (FAQ) auf Basis der Landesverordnung und des Erlasses auf ihrer Internetseite zur Verfügung stellen:

  landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/

Zur Reduzierung des Übertragungsrisikos im Sportbetrieb sind die Auflagen sorgfältig zu beachten.

Informationen vom Landessportbund Hessen,
BGB Vorstand der TG Rotenburg